• image
SOLAS VGM (Verified Gross Mass) Informationen


Die International Maritime Organization (IMO) hat Ende 2014 die obligatorische Gewichtsverifizierung aller Exportcontainer beschlossen und gleichzeitig Richtlinien herausgegeben, wie dies in der Praxis erfolgen soll. Die Bestimmung findet sich in einem geänderten Kapitel VI des „Internationales Übereinkommen von 1974 zum Schutz des menschlichen Lebens auf See“ (SOLAS – International Convention for the Safety of Life at Sea).

Das internationale Regelwerk spricht von „Verified Gross Mass“ (VGM). Aufgrund dieser gesetzlichen Änderungen wird es ab dem 01. Juli 2016 verpflichtend sein, die Bruttomasse (Verified Gross Mass (VGM)) eines Containers vor Verladung auf ein Seeschiff vom Ablader feststellen zulassen und an den Frachtführer (Spediteur/Reeder) mitzuteilen. Ab diesem Datum wird es daher nicht mehr möglich sein, ohne eine verifizierte und bestätigte Bruttomasse („Verified Gross Mass“ (VGM)) die Verladung eines Containers auf ein Schiff vorzunehmen. Die „VGM“ setzt sich aus dem Tara des Containers (Gewicht steht an der Containertür) sowie der Ware und sämtlichen Stau- und Verpackungsmaterial zusammen.


Senden Sie uns Ihre Erklärung über die Bestätigung der Bruttomasse über nachfolgendes Formular.

Ergänzend stellen wir Ihnen den Download PDF Erklärung zur Bestätigung der Bruttomasse (130 KB) zur Verfügung. Das Dokument dient der Bestätigung mittels Unterschrift und kann mit unserem Onlineformular mitgesendet werden.


Mit * markierte Felder müssen gefüllt werden.

(Bitte geben Sie hier Ihren Ansprechpartner bei WCL an)



Die bestätigte Bruttomasse (VGM) wurde festgestellt durch(*):

Methode 1: Verwiegung des gepackten und versiegelten Containers
Hinweis: Die verwendete Wiegeeinrichtung muss die Toleranzgrenzen und die Genauigkeitsklassen im Land der Containerverwiegung/-beladung erfüllen.

Methode 2: Verwiegung aller einzelnen Versandstücke und Ladungsgegenstände (inklusive Paletten, Staumaterial und sonstiger Verpackungs- und Sicherungsmaterialien) sowie hinzuaddieren des Eigengewicht (Tara) des Containers zu einer Gesamtsumme
Hinweis: Die Verwendung der Methode 2 zur Ermittlung der Bruttomasse im Sinne der o.g. SOLAS-Richtlinien muss im Land der Containerverwiegung/-beladung zertifiziert und zugelassen sein.


Hiermit erkläre ich gegenüber der WCL Reederei-Agentur GmbH, dass alle Angaben vollständig und wahrheitsgemäß sind.
Die Ermittlung der Bruttomasse (VGM) des nachfolgenden genannten Containers wurde gemäß den SOLAS-Richtlinien, die vom Maritime Safety Committee der Internationalen Maritime Organization (IMO) am 09. Juni 2014 im MSC.1/Circ. 1475 veröffentlicht wurden, durchgeführt.

Nachweise über die Zulässigkeit der verwendeten Methode und/oder der genutzten Wiegeeinrichtung bzw. Zertifizierung liegen vor und werden auf Anforderung unverzüglich zur Verfügung gestellt.


Hier können Sie ergänzend Ihre unterzeichnete Erklärung per Upload zur Verfügung stellen.

Es werden die folgenden Formate akzeptiert:
Word-Dokumente mit der Endung .DOC oder .DOCX
PDF-Dokumente mit der Endung .PDF
Maximale Dateigröße: 1 MB.



Benötigen Sie weitere Informationen zu SOLAS VGM?


Hier können Sie uns weitere Nachrichten, Anfragen oder Informationen hinterlassen.


Möchten Sie zukünftig Informationen über SOLAS VGM oder auch News der WCL Reederei GmbH erhalten?

(Sie können eine eventuelle Bestätigung jederzeit widerrufen)


Sollten Sie Ihre Rückantwort zu einem bestimmten Datum und/oder einer bestimmten Uhrzeit erwarten, bitte geben Sie uns eine Information, wann und zu welcher Zeit wir Sie erreichen können.


Zur Sicherstellung, dass es sich bei den obigen Angaben um keine computergesteuerte Spamaktivität handelt, möchten wir Sie bitten, unten stehenden Code in das Textfeld einzugeben.


Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig. Für weitere Informationen, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung unter: Datenschutzerklärung

SOLAS VGM – Gewichtsverifizierung von Exportcontainern

Onlineformular zur Übermittlung von
SOLAS Verified Gross Mass (VGM):

------ LINK zum Formular ------

Download PDF (130 KB)

Erklärung zur Bestätigung der Bruttomasse
(Das Dokument dient der Bestätigung mittels Unterschrift und kann mit unserem Onlineformular mitgesendet werden.)

Emergency phone /
Operations  and Customer Service

+49151 64931912
Ihr Ansprechpartner:
Herr Mesut Özdemir

Wir bilden aus!

News

08.09.2017 - WCL erhält AEO Status - Authorized Economic Operator

Ab sofort können wir, die WCL Reederei Agentur GmbH den Status als Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter (ZWB; entspricht Authorized Economic Operator [AEO]) tragen.

Nach dem Zollrecht der Europäischen Union genießt ein geprüfter AEO bestimmte Privilegien. Unter anderem ermöglicht der Erhalt des Status AEO unserem Unternehmen innerhalb der gesamten Europäischen Union die Teilnahme an einem vereinfachten Verfahren ohne erneute umfangreiche Überprüfung der Bewilligungen für Zollverfahren teilzunehmen.

Wir freuen uns daher, mit Erreichen dieses Status unseren Kunden - IHNEN - noch höhere Mehrwerte zu bieten.

Ihr WCL Team

DOWNLOAD des Zertifikates:  AEO Zertifikat (zollrechtliche Vereinfachungen / Sicherheit)

 

04.02.2017 - Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung Frau Brose

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass unsere Auszubildende, Frau Viviane Alice Brose

 

am 23.01.2017 Ihre Prüfungen erfolgreich abgeschlossen hat.
Wir gratulieren recht herzlich!

Gleichzeitig freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass Frau Brose ab sofort unser Team im Bereich Internationale Spedition verstärkt!

"Welcome on board"

Das WCL TEAM wünscht einen guten Start
und weiterhin viel Erfolg in unserem Unternehmen


14.12.2016 - Wir sind umgezogen

WIR SIND UMGEZOGEN!!
 
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
wir freuen uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass wir zum 12.12.2016 unsere neuen Büroräume bezogen haben.
 
 
Unsere neue Geschäftsadresse lautet:
 
WCL Reederei-Agentur GmbH
Rheinpromenade 9
 
40789 Monheim am Rhein
 
 
Ihr WCL Team

 

Karriere